Category Archives: Fußball (Football)

CPI bekommt eine Chance! Kratochvíl in Brünn drängt. Wird er in der Liga brennen?

Schoß zur Limone. Und von der ersten Berührung wird der Ball das Netz reinigen. Das gleiche Szenario hatte drei Kratochvílů trefy, mit denen er der beste Kanonier der Zbrojovka in der Sommervorbereitung wurde. „Ich bin froh, dass ich einige Ziele gesetzt, obwohl das Spielzimmer für meinen Teil nicht ganz gut“, sagt er bescheiden Brno-Saison Akquisitionen.

kauen kann. Die Offensive Zbrojovka, die am Freitag mit Ostrava Baník beginnt, wird keine etablierten Namen wie Zavadil oder Řezníček einführen.In Brno gewinnt er den 21-jährigen Kratochvíl. “Vielleicht können wir mit den Jungs umgehen und wir werden den Saisongewinn holen”, wünscht er sich einen 187 Zentimeter hohen offensiven Mittelfeldspieler. „Und ich hoffe, dass ich von Anfang an spielen werde.“

fast die Hälfte Ziele in Brno Vorbereitung Nach der Aufnahme, wäre es eine Überraschung, wenn der Junge nicht starten. „Milos in der Karriere ging durch aufeinanderfolgende Schritte – Zweitliga-tschechischen, slowakische Liga“. Trainer Brno Svatopluk Habanec wiederholt

Nun war die Zeit gekommen, Pilsen Schüler fortgeschritten noch einen Schritt weiter – auf den höchsten tschechischen Wettbewerb. “Ich habe Spaß mit Jungs. Ich denke nicht, dass es etwas Besonderes sein wird.Es wird einfach schneller, Fußball wird kein Problem sein “, sagte Kratochvil vor dem Ligadebüt. “Mir geht es jetzt gut, vielleicht weniger als am Donnerstag vor dem Spiel, aber ich freue mich.”

Als er jünger war, stellte er sich vor, dass er den ersten Ligastart in Victory gewinnen würde. In der geschäftigen Liga der Co-Favors kämpfte er nicht. “Vor allem für die Jungen und die Nachkommen ist es schwer zu pushen”, nickt er. “Wenn jemand aus einem anderen Team kommt, sage ich nicht, dass es leichter ist, aber es sieht anders aus.”

Und deshalb haben er und Pilsner mehrere Vorbereitungszeiten gezogen.Und als er es für möglich gehalten hatte, brachte Pilsen ihn zurück in die Mitte des Feldes. “Ich war nicht verärgert, es war nur lustig”, sagte Kratochvil. Er verbrachte ein halbes Jahr in Sokolov in der zweiten Liga, spielte letzte Saison in der slowakischen Liga in Senica. Nach seiner Rückkehr nach Pilsen versuchte er, den alten Trainer Pavel Vrba zu gewinnen.

“Sie sahen mich wie einen unwichtigen Spieler an, aber der Trainer selbst sagte, ich sei überrascht”, erzählt Kratochvil. “Es schien interessant, aber es ist besser für mich nach Brünn zu gehen.Ich sammle einige Erfahrung und Liga beginnt, bin ich sicher etwas bewegen können. „

In Munition mit ihm die Position podhrotového Spieler berechnen, obwohl in letzter Zeit Kratochvil tiefer im Mittelfeld bewegt. „Die Top sechs oder acht Ball dribbelt Vergangenheit eher zurück“, sagt der junge Mann aus Brno. “Als ein Dutzend musst du in jeder Gliedmaßenposition sein. Jeder von Ihnen erwartet Zielen unterstützt und die Schaffung von Chancen. „

Die andere Tag Rolle ausgefüllt vor.

Kratochvil in der Liga verbrennen?

Wir hatten es eilig, und Trainer Shilhavy nahm ab

Slavia hat das Spiel morgen dominiert. Gewann 9: 0 auf dem geraden Schuss, 14: 2-Verhältnis betrug 10 und die Ungenauigkeit der Schüsse: 2 Partitur Ecken.

Zweimal zu Hause, um den Schläger zu schlagen und eine Reihe anderer Chancen zu verwerfen.

“Wenig, vielleicht Zentimeter, fehlte. Wir warfen Stöcke, wir hatten Schalen, Köpfe; Wir hatten genug Chancen zumindest für das zweite Tor. 2: 0 wäre besser, aber wir gewannen nur ein Ziel, und es ist noch offen „

tschechische Meister gespielt ausgezeichnete Vorbereitungs Begegnungen mit starken Gegnern, aber der Trainer sah in der Eröffnung Wettbewerb Spiel auf Ihrem Spieler nervös..

„Am Anfang war es so chaotisch, wir viele Schlachten geschlagen und nepřihráli Gedanken, aber nach ein paar Minuten beruhigten sich.Schon vor der Strafe haben wir den Ball auf den Boden gelegt und begonnen, die Kombination zu spielen. “Die neunzehnte Minute brachte einen entscheidenden Moment. Nach Jablonskis Wut auf Frydrych ging Slavia in Führung und der Gegner verlor den Eliminator. “Zehn Minuten lang wussten wir den Ratschlag nicht, wir hörten auf zu laufen und unser Gegner war auf unserer Hälfte. Sobald wir angefangen haben, wieder aktiv zu werden und das Spiel auf Breite auszudehnen, haben wir wieder gehandelt.Leider dies zu nichts geführt „, sagte Silhavy.

Ein bedeutender Sieg Slavia für qualifiziert, weil sie mit bedeckter Titelverteidigerin von Belarus nicht bewältigen konnte. “Wir haben das Spiel nicht voll bekommen, wir haben uns beeilt”, sagte Trainer Šilhavý. “Wir hätten geduldiger sein sollen, noch einmal den Ball zu runden und eine bessere Position zu erreichen. Přihrávali wir die Schärfentiefe verschwendet und nicht die Partei. „

Die Frage ist, ob letztlich Slavia lange Powerplay verletzt, die Rivalen geboten alles auf eine heftige Verteidigung zu wetten. “Ich denke nicht.Es scheint mir, dass, selbst wenn sie mit voller Kraft gespielt haben, so dass es aus der Verteidigung kam und sollte es noch schwieriger, weil sie eine mehr sein müsste „wendet sich gegen Silhavy

Aber sie rebellieren gegen ihre Farben. “Wir werden mit Demut und Respekt gegenüber unseren Rivalen dorthin gehen, aber auch mit dem Glauben, dass wir uns rächen können. Es wird sein, dass die Heimmannschaft in der Elf bis zum Ende spielen wird. Vielleicht…Es liegt an ihnen, zumindest auf Platz zwei ein Tor zu geben, also wird es auf jeden Fall offener sein.Und wir sind in der Lage, ein Ziel nicht nur hier punkten, sondern auch auf das gegnerische Feld. „

Schon vor Slavia Board am nächsten Mittwoch zu vergelten, auf sie wartet am Samstag Liga mit Teplice beginnen. Und Trainer Shilhavy plant, andere Spieler in das Spiel einzubeziehen. “Wir haben andere hochqualifizierte Spieler, und einige von ihnen bekommen am Samstag eine Chance”, verspricht er.

Peltovs Jablonec-Fall überlebte, er würde gerne Favoriten in der Liga anlocken

“Nach dem Sport macht uns das nichts aus. Wir trainieren immer noch mit den gleichen Ballons auf den gleichen Bahnen “, sagte Jablonec-Trainer Zdeněk Klucký. „Alle, die die Menschen möglicherweise beeinflussen könnten, die für einen Verein Geld sucht.“

Direktor Petr Club verweigert Switched, dass die Eigentümer Schwierigkeiten Pelt im Finanz Laufe des Clubs wider. “Der Fall hat den ganzen Sport getroffen, das ist offensichtlich. Was Jablonec betrifft, ist es sicherlich nicht geschehen, dass unsere Partner unsere Verträge sofort kündigen würden “, sagte Flodrman. “Der Verlust von Finanzen wird noch nicht passieren. Dies wird auch in der Übertragungspolitik gesehen.Aber wir werden sehen, was als nächstes passiert, der Fall entwickelt und untersucht mit. „

In Jablonec nach der letzten Saison einen langen Stopper Benes auch Mittelfeldspieler oder Stürmer Pospisil Zrelák beendet. „Sie ließen uns wichtige Spieler. Die meisten werden wahrscheinlich verpassen Benes, der ständig gespielt. Geformt im Paar stoperskou Frühjahrs mit Pernice und gehörte zu unseren besten Spielern „, sagte Trainer Klucký.

Mit dem Team am Dienstagmorgen, im Gegenteil, der ersten ausgebildeten Holeš Mittelfeldspieler, der von Hradec Kralove auf Darlehen kam.Aus dem Hosting von Liberec schlaksige Stopper zurück geraucht und kostenloser Serbe Jankovic hat bei der Übertragung.

Jablonec verwaltet einen wichtigen Mittelfeldspieler Rasen pflegen hat dich geändert. „Spezifisches Angebot, die Menge noch gute Perspektive Vertrag für Michal‚Zukunft und Entwicklung ist nicht gekommen, also sind wir mit jemand musste nicht kämpfen“, sagte der Direktor Flordman.

Kurz vor dem Start der Liga führen Jablonec Club noch die Ankunft von zwei zusätzlichen Verstärkungen verspricht anstößig. Es soll eine einzige Spitze und ein podhrotového Spieler geben Jablonec, aber es würde nicht lange dauern.

Jablonec letzte Saison beendete in diesem Jahr in der Liga achtet und möchte verbessern.Er würde gerne irgendwo hinter das führende Trio der reichsten Klubs gehen: Sparta, Slavi und Pilsen. “Das letzte Jahr war in der heimischen Meisterschaft nicht sehr erfolgreich. In der Liga haben wir eine Reihe schlechter und guter Ergebnisse erzielt. Wir wollen unsere Leistungen hauptsächlich zu Hause stabilisieren und bis zu vier Teams aufstellen, die offensichtlich starke Kader, Ambitionen und sichere Finanzen haben “, sagte Flodrman. “Spieler und Trainer werden unter Druck gesetzt, ihre Leistung ohne Turbulenzen stabil zu halten.” In Vorbereitung auf Jablonec spielte er neun Spiele, von den letzten drei mit zwei ausländischen Gegnern verlor er zwei. “Es war ein Fehler, aber die Mannschaft sieht nicht schlecht aus”, sagt Trainer Klucky.Form von Jablonec in der ersten Runde der Liga wird von Slovácko getestet werden.

Slavia – Borisov 1: 0, erzielte Škoda Tor, dann wurden die Heimchancen eliminiert

“Wir sind ein wenig enttäuscht, ich bestreite es nicht. Wir haben gewonnen, wir haben nicht getroffen, aber wir sollten mehr Tore gewinnen. Wir hatten kein Glück, wir hätten stärker sein sollen. Es ist offen „, sagte Slavia-Trainer Jaroslav Silhavy

Retaliation Spiel nächsten Mittwoch, 2. AUGUST ab 19.00 Uhr in Boris, slávistům auf die letzte Runde der Qualifikation voran nur 1 jede aber knappe Niederlage ziehen. 2, 2 : 3, 3:. 4 und so weiter

es war in Eden während des Aushubs das erste Pflichtspiel ausverkauft sein zu verlieren Sitze geraten Slavis nach vorn werden. Weniger als tausend Plätze blieben schließlich leer. Die Zuschauer kamen mit einer Verzögerung von fast 10 Minuten auf die Tribüne, aber nichts verpassen wichtig.

Cautious Haus für eine lange Zeit jede interessante Situation nicht bieten.Das Haus hielt den Ball und riskierte nicht. Wenn Sie die Art und Weise nicht des Gegners zu dem Tor gesehen haben, dazu beigetragen, Pass und Geduld kombiniert rückgängig zu machen.

Zwanzig Minuten sah es so aus, und dann kam der Strafraum Borisova Kreuz arbeitete er Skoda und Stopper Gajdučik gespielt von lokalen Händen. Schiedsrichter Dankert Deutschland Elfmeter pfeifen weigerte sich, ein paar Sekunden später hat er keine andere Wahl hatte.

Nach einer Ngaduea doplachtil Ball zu Van Buren Schuss schlug fehl, da es die Frydrych reflektiert, deren Strafraum zog Jablonskij, bekam rot Karten- und Slavia-Strafen. Das in der Mitte eines Schusses Kapitän Milan Skoda geändert.

Niemand sonst lange Borisova-Attacken oder gefeuert. Der Schaden nach dem ersten Tor war ein Glück mit dem Kopf und in einer schiefen Position und Bein.Jedes Mal, traf jedoch den Torhüter Šerbitského.

Der belarussische Torwart dann reflexive Intervention brillierte vor allem gegen einen Schuss Ngadeua das Signal nach einer Ecke geprobt ended schließen.

Eine weitere Strafe gegen den Schiedsrichter berichtete vehement Danny wenn zu Beginn des zweiten Aktes, wurde er leicht seine Hand dicht auf dem Gegner schnippte, aber wieder Dankert nepískal.

Slavisa noch in der zweiten Hälfte ging schön, aber es fehlte ein Ziel. Am nächsten an ihn hatte Husbauer, deren harten Schuss von der rechten Seite klingelte an der Bar und an der Bar, aber der Ball prallte zurück ins Feld. Schüsse gefährlich und Danny Kopf wieder nach Bořilová der Innenstadt von Van Buren. Beide nahmen Sarbitski mit.

Coach Šilhavý das Gefühl, dass ein Tor gegen Rivalen leicht abgeschwächt. Deshalb wurde er 66.Minute Offensive durch den Wechsel Mešanovič za Rotana. Der bosnische Forvard bekam bald Chancen, aber er ging über die Bar. Dann hat das Netzwerk nicht erreichen oder Raketen Schaden, der zehn Minuten vor dem Ende des nächsten gestanzten bar Kopf.

Die Gäste waren fast das ganze Spiel harmlos. In der ersten Hälfte haben feuern sie gar nicht, nach dem Wechsel Parteien ungenauen Kopf und einen direkten Freistoß vorgestellt, die vom Tor Laštůvková weit flog. Niederlage 0: 1 ist ein kleiner Sieg für sie vor der Vergeltung.

Dukla will höher spielen als letztes Jahr. Inspiration ist Zlín, sagt Kapitän Hanousek

Im Sommer brach seine Verteidigung zusammen – Stephan, Shimounek und Smejkal. Ein erfahrener Martin Jiranek und Serbe Ivan Ostojic kamen stattdessen an. “Wir wollen kreativ sein, also wird die Anpassung eine Weile dauern. Aber bei der Vorbereitung Streichhölzer haben gezeigt, dass es gut umgehen kann „, lobt Trainer Hynek.

Dukla konzentrieren sich auf Höckendorf sich mit Teams aus unteren deutschen Wettbewerben getroffen. “Trotzdem war es ein sehr gutes Team. Manchmal hatte es Ligaparameter “, fügte Marek Hanousek hinzu. In Probe Prager die türkischen Zweitliga Rizespor besiegt 2: 1.

„In der Vorbereitung haben wir die Wolken Arbeit.Wie gut wir vorbereitet sind, aber natürlich wird die Liga offengelegt “, warnt Hynek. Home

Insgesamt Juliskou sieben Spieler verlassen und verloren vier, darunter Stürmer Ivan Schranz von Trnava, der zwei Jahren versucht, vor, sein Glück in Sparta.

Der Sieg in Teplice in der letzten Runde der letzten Dukla sicherte sich den siebten Platz, jetzt geht es höher. “Wir müssen besser sein. Wir haben es für die ganze Saison “, sagt Trainer Hynek.

Glaubt er im Duke of the Cups?

“Wir wollen jetzt nicht über die Brille sprechen. Sein besseres Mittel müssen sechste sein, was ein großer Erfolg gewesen wäre „, sagt Bohumil Paukner, Vorstandsmitglied des Vereins. “Als wir letztes Jahr die Pokale erwähnten, haben wir den zehnten Platz erreicht. Vor einem Jahr sprach er über den kommenden Trainer Shilhavy.Obwohl er es getan hat, aber in einem anderen Club “, sagte Paukner bitter.

“Für uns sollte es die Inspiration von Zlín sein”, sagte Hanousek. “Sie alle haben den Weg gezeigt. Aus dem Pokal ging es direkt in die Grundgruppe der europäischen Liga, wir sollten mehr Nachdruck darauf legen “, sagte der Kapitän, wo er den Weg weisen könnte.

Er bleibt in Dukla bereits 8 Jahren, eine Saison zu Pilsen gesprungen zu sein, wo wegen einer Verletzung nicht eingedrungen ist. “Deshalb freue ich mich auf die erste Runde, auf das schöne Stadion, auf die Fans, die das Spiel bei jedem Angriff geben. Außerdem wäre es ein Vorteil für uns, jetzt gegen Pilsen zu spielen “, sagte Hanousek.

“Diese Teams müssen sich jetzt auf extrem wichtige Doppel im Europacup konzentrieren, also werden vielleicht einige Spieler sparen.Außerdem haben wir bereits mehrfach davon überzeugt, dass wir Pilsen nicht nur stürzen, sondern auch besiegen können “, sagte Hanousek.

Sie freuen sich auch auf den Kampf mit Slavi und Sparta, die sich im Sommer deutlich verstärkt haben. “Die neuen Spieler in der Liga werden das große Plus für die Zuschauer sein. Dies wird die Attraktivität des Wettbewerbs erhöhen, da es im Spiel zur Champions League viel Geld und Prestige gibt. Vielleicht wird es sich auch bei der Teilnahme zeigen “, sagt Kapitän Dukly, der lange Zeit der kleinste Spieler der Liga war.