Baumrt endete im Finale des Siebenhundertsiebzehnts mit Aufnahmen auf MS

Baumrt ging nach vier Jahren ins Finale der Weltmeisterschaft. Sie wurde Achte und überholte die Brite Kathleen Dawson als Fünfzehnjährige. Zeit von Montag Semifinalen, während nur zu überwinden, aber einmal fiel wieder unter dem ehemaligen tschechischen Rekord von MS im Jahr 2013 in Barcelona.

„Ich bin sehr glücklich, weil ich so real auf dem sechsten Platz war, die 59,50 war. Die nächsten fünf Male waren unter 59 Sekunden. All diese Zeiten waren hoch, sie schwimmen sogar schneller als bei den Olympischen Spielen “, lobte sie nach dem Finale. Technische Reserven Turnaround und fühlte mich bei dohmatu.

Ich hatte ein schlechter zwei technischen Dinge Umsatz und Dohme. Aber es ist der einzige Mal, Super- und in Bezug auf das Halbfinale, war es nur sechs Hundertstel langsamer.Ich weiß, dass es genau die technischen Gründen Reserve waren, so bin ich ein wenig leid. „Home

Der siebte Platz ein gutes Ergebnis betrachtet. „Ich halte es für eines der besten Rennen, die ich jemals in großen Wettbewerben geschwommen haben. Vor allem nach so langer Zeit des Scheiterns. Wenn Sie mir diese 6 Monate gesagt hatte, vor, wäre es zu Science-Fiction sein, so cool „, freute sich Chomutov heimisch.

Bei der Weltmeisterschaft in Budapest, noch sie für Rennen 50 und 200 Meter Symbole warten. „Die Meisterschaft noch nicht vorbei für mich ist, im Grunde mich um loszulegen. Also werden wir sehen, was ich zu den anderen Linien schwimmen kann „, sagte Baumrtová. Home

Canadian Masseová acht Jahre alten Weltrekord Brit Gemma Spofforthové von zwei Hundertstel verbessert.Einundzwanzig Schwimmer, der in dieser Disziplin Bronze war im vergangenen Jahr des Olympischen Spielen in Rio, gewann das erste Gold groß.

Sumpfig heute ihr eigenes historisches Maximum bei fünfzig prsařské zu verbessern zusammen fast einem halben Sekunde. Zeit 26.42 von der vorherigen MS in Kasan zog um 26.10 morgens Stimmung. Im Halbfinale verlor er weitere 15 Hunderter Weltrekord und einen überfluteten Pool um 25,95. Prsařské fünfzig Finale findet am Mittwoch.

Der dritte Weltrekord im Abendprogramm und die fünfte Gesamtrang an der MS schwammen im Finale prsařské Hunderte Olympiasieger König. Vier Jahre alt Ruta Meilutyteové Litevky Leistung um 22 Hundertstel 1 verbessert: 04.13. Die andere war eine andere Amerikanerin Katie Meili.Bronze links auf Russland Julia Jefimovovou, dass in der Halb alten Weltrekord für ein Hundertstel genähert.

Dominanz 1.500 m Freistil amerikanische Katie Ledecká bestätigt. Bereits zum dritten Mal in Folge Welt Gold in dieser Disziplin schwamm er mit einem riesigen Vorsprung gegenüber Konkurrenten. Silber Spanien für Mireia Belmonteovou hinter sich gelassen von 19 Sekunden, oder mehr als die Hälfte der Pool und der dritte Start in Budapest verwandelte sich in einen dritten Titel.

Die zweite Gold in der ungarischen Hauptstadt gewann die chinesische Sun Yang, der nach kraulařské čtyřstovce dominiert und Halbdistanz.Bei der Weltmeisterschaft gewann er diese Disziplin zum ersten Mal, aber letztes Jahr triumphierte er 200 Meter frei bei den Olympischen Spielen.